Vereinswappen_klein_1

Startseite
Vorstand
Neuigkeiten
Beiträge
Aktivitäten
Der Verein
Geschichte
Links
Kontakt

Obstbaum

created by WebDesignVeigel

Der Verein

Der Obst- und Gartenbauverein Oberlenningen 1923 e.V.


Oberlenningen und Unterlenningen wurden bis Mitte des 14. Jahrhundert in den Urkunden als „Lendingen“ erwähnt. Erst ab 1353 fand die Unterteilung in zwei Ortsteile statt und Unterlenningen wurde als „Niederlenningen“ bezeichnet. Oberlenningen wurde schriftlich erstmals mit seinem Ortsadel, den Herren von Lendingen, um 1100 erwähnt.1386 ging die Obrigkeit von den Herzögen von Teck an die Grafen von Württemberg über. Der Ort bildete mit Unterlenningen, Brucken und Schlattstall den Oberlenninger Stab, der für Aufgaben der Selbstverwaltung und die Wahrnehmung der Staatlichen Rechte als Auftrags Angelegenheit zuständig war. 1825 wurde der Stab durch die Neuordnung der württembergischen Gemeindeverwaltung aufgelöst.
Oberlenningen liegt am Fuße der schwäbischen Alb, und an der B 465 an der Strecke Kirchheim/T- Ulm, sowie an der Lauter.

Oberlenningen hat:

    2554 Einwohner (Stand 31.12.2013)
    Markungsfläche 1.243 ha.
    Höhenlage 448,9 m ü.N:N:

Oberlenningen ist eine ländliche Gemeinde, geprägt von der Papierfabrik Scheufelen, welche dieses Jahr Ihr 150 jähriges Jubiläum begeht. Mittlerweile haben sich einige Mittelständische Unternehmen niedergelassen.
Die Landwirtschaft als Vollerwerb traf nur für wenige Landwirte zu, meistens wurden Äcker, Obstbaumwiesen und Wald im Nebenerwerb betrieben.

Der Obstbau hatte früher im Lenninger Tal einen höheren Stellenwert als in jetziger Zeit.
Die Streuobstwiesen prägten ja mal das Lenninger Tal.

 

    Das Lenninger Tal, das wohl eines der schönsten der Schwäbischen Alb genannt werden darf. Zur Blütezeit, wo das ganze Tal mit seinen unermesslichen vielen Obstbäumen wie ein großes Blütenmeer erscheint, wird dasselbe von Fremden hauptsächlich viel besucht. Die Einwohner beschäftigen sich hauptsächlich mit der Obstbaumzucht und der Kirschengeistbereitung. Auch führt eine gute Strasse nach Ulm durch das Tal und die alten Burgruinen der Teck, des Wielandsteines, der Sulzburg, des Raubers und der Diepoldsburg gewähren dem Wanderer einen wunderbaren herrlichen Anblick.
    Aus dem „Universal-Lexikon von Württemberg, Hechingen und Sigmaringen,“Stuttgart,1841
     

Obstbäume und Burgruinen gehören auch heute noch zum charakteristischen Bild unserer Landschaft, welches nicht nur den Wanderer, sondern auch den Einheimischen erfreut.

Als Obst- und Gartenbauverein sehen wir unsere Aufgabe heute darin den interessierten durch Vorträge, Rundgänge und Schnittkurse dieses Fachwissen, aber auch die Freude am Obstanbau zu vermitteln, um damit  ein Stück unserer Heimat zu erhalten

Heute spielt der der Geldertrag bei Streuobstwiesenbesitzern sicherlich eine untergeordnete Rolle. Die Hauptmotivation liegt eher im Wunsch nach eigenem Obst,
Ausgleich von der Arbeit oder einfach im Interesse an der Natur.


Wir freuen uns darauf, Ihnen unseren Verein und seine Aktivitäten vorstellen zu dürfen.

Unser Verein wurde vom Finanzamt Kirchheim/Teck als gemeinnützig anerkannt.


Wir sind Mitglied beim Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden – Württemberg e.V. (LOGL)
Kreisverband für Obst- und Gartenbauverein Nürtingen e.V.

Der Verein wurde am 27. Mai 1923 gegründet.

Ziele des Vereins bestehen insbesondere auf nachfolgenden Gebieten:

  • Förderung der Gartenkultur, Beitrag zur Landschaftsentwicklung, Landschaftsgestaltung und Landschaftspflege
  • Förderung des Liebhaberobstbaus und des Landschaftsprägenden Streuobstbaus
  • Förderung der Heimatpflege und Ortsverschönerung durch Gartenbau und Grüngestaltung
  • Förderung eines wirksamen Umwelt; -Landschafts -und Naturschutzes


Der Beitrag beim Obst- und Gartenbauverein Oberlenningen beträgt für ein:


Vollmitglied

8,00 €

Abgabe an den Kreis bzw. Landesverband

4,00 €

Familienmitglied

6,00 €

Abgabe an den Kreis bzw. Landesverband

2,00 €

Mitglieder unter 18 Jahre

3,00 €

Abgabe an den Kreis bzw. Landesverband

1,00 €

Ehrenmitglieder
zahlen keinen Beitrag

 

Abgabe an den Kreis bzw. Landesverband

2,00 €




Wenn Sie dem Verein beitreten möchten, wenden Sie sich bitte an den 1. Vorstand

Anmeldeformular hier herunterladen

Formular Vorschläge für Ausflugsziel
 

[Startseite] [Vorstand] [Neuigkeiten] [Beiträge] [Aktivitäten] [Der Verein] [Geschichte] [Links] [Kontakt]